River Island spart Werbekosten durch den Wechsel zur Kelkoo Group

River Island, ein beliebter High Street-Modehändler, wollte seine bestehende PLA-Strategie verbessern. Mit über 60 Jahren Erfahrung auf dem Markt und sechs Online-Shops in vier Währungen wollte die Marke neuen Traffic auf ihre Webseiten lenken und die Effizienz ihrer gesamten PPC-Ausgaben steigern.


River Island bemühte sich sein digitales Marketing intern zu optimieren und suchte nach einer Partnerschaft mit einem vertrauenswürdigen CSS-Partner, um die Reichweite der Plattform zu erweitern und gleichzeitig die Gesamtausgaben für die Kampagne zu optimieren. Die Marke, die mit der Kelkoo-Gruppe vertraut ist, wollte nach einer bestehenden Beziehung durch leistungsfähige Produktlösungen einen Teil ihrer vorhandenen CPC-Ausgaben auf einen der Premium-Shopping-Preisvergleich Partner von Google übertragen.

Dank unseres starken Know-hows und dem datenbasierten Ansatz war die Kelkoo Group der erste Shopping-Guide, der in der Lage war, Traffic durch Shopping Ads für Einzelhändler zu generieren und qualitativ hochwertigen Traffic in 22 Ländern weltweit anzubieten.

River Island hat sein Google AdWords-Konto mit der Infrastruktur der Kelkoo Group verknüpft, um von Anfang an Kosten einzusparen.

„Trotz unserer erst kurzen Erfahrung mit der Kelkoo Group wollten wir unsere Geschäftsbeziehung in Bezug auf unsere Positionierung im Bereich digitales Marketing ausweiten um so erhebliche Einsparungen für unsere Online-Kampagnen zu erzielen.“ James Wilson, Senior Digital Acquisition Manager bei River Island.