Willkommen beim Kelkoo Group Kundenservice

Implementierung des Kelkoo Sales Trackings unter Verwendung von Shopify

Informationen für die Händler, die Shopify benutzen.

Wichtig:  Bevor Sie irgendwelche Änderungen machen, denken Sie bitte daran, ein Backup zu erstellen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Shopify-Konto an.
  2. Klicken Sie auf “Einstellungen”.
  3. Wählen Sie “Checkout” aus dem Untermenü.
  4. Scrollen Sie nach unten zu “Auftragsbearbeitung” und suchen Sie das Feld “zusätzliche Skripte”.
  5. Geben Sie den auf der Kelkoo Group-Händlerseite generierten Code unter “sales tracking” ein.
  6. Damit Shopify die erforderlichen Daten ausgeben kann, bearbeiten Sie die folgenden Codezeilen:

 

orderValue: 'ORDER_VALUE',to

orderValue: '{{ order.total_price | money_without_currency }}',

orderId: 'ORDER_ID',to

orderId: '{{ order.name }}',

 

Falls Sie weitere Details hinzufügen möchten, bearbeiten Sie den Code wie folgt:

 

basket:  [{ productname: '{{ product.name }}',

            productid: '{{ product.title }}',

            quantity: '{{ line_item.quantity }}',

            price: '{{ product.price }}'

                },

 

  1. Scrollen Sie zum Ende der Seite und wählen Sie “Speichern”.
  2. Um Ihr Kelkoo Sales Tracking zu testen, führen Sie einen Probekauf durch. Überprüfen Sie am nächsten Tag auf Ihrer Kelkoo Group-Händlerseite im Bereich “Statistiken”, ob der Kauf registriert wurde.

 

Wichtig: Überprüfen Sie regelmäßig, dass Verkäufe richtig abgebildet und gespeichert werden. Dies ist besonders wichtig, nachdem Sie Aktualisierungen oder Änderungen an Ihrer Seite vorgenommen haben.

Sollten Sie auf Schwierigkeiten stoßen, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular. Wenn der Probekauf nicht ordentlich dargestellt oder überhaupt nicht registriert wird, übermitteln Sie uns per E-Mail bitte auch den Quellcode der Bestätigungsseite Ihres Online Shops („View“ > „View Source“). Der Kelkoo Sales Tracking Code sollte normalerweise auch hier enthalten sein.